Als Team gemeinsam Überleben

Der Tag ist schon voran geschritten, Sie haben sich bereits im Umgang mit Karte und Kompass bewährt, haben die ersten Tierspuren richtig gedeutet und wissen, wie Sie sich Wasser beschaffen können. Nun folgt die größte Herausforderung. Mit einem Stab, einer Schnur und einem Brett feuer machen. Sie haben alle Teile miteinander kombiniert, den Bohrer eingespannt und beginnen. Bei den ersten Versuchen hat sich der Bohrer ein paar Mal gelöst, aber jetzt nicht, Sie machen immer weiter und auf einmal steigt Ihnen der Geruch von brennendem Holz in die Nase. Sie machen immer weiter, es raucht, es raucht immer stärker. Sie hören auf und finden einen kleinen Gluthaufen auf Ihrem Zunder. Vorsichtig pusten Sie Ihn an... der Rauch wird stärker und stärker... es folgt eine Flamme... Sie haben es geschafft.

 

In diesem Training geht es darum gemeinsam die Grundlagen für das Überleben in der Natur zu lernen. Je nach persönlichen Wünschen werden die Aufgaben als Teamtraining oder Gruppenaufgabe gestellt. Uns geht uns hier nicht um einen harten Survivalkurs mit Maden essen und Schlammwasser trinken, auf Wunsch ermöglichen wir das natürlich auch gerne. Hier ist auch nicht der "Kampf" gegen die Natur gemeint, es geht mehr darum Methoden zu erkennen mit Hilfe der Natur zu Überleben und sich als Team zu bewähren.